Regelungen aufgrund Covid-19

Regelungen für Gottesdienste

Seit 1.7.2021 gibt es keine zwingenden Vorgaben mehr für öffentliche Gottesdienste. Ein Mindestabstand und das Tragen von FFP2-Masken oder eines Mund-Nasen-Schutzes sind nicht mehr vorgeschrieben

Die Sonntagmorgengottesdienste können weiterhin online als Livestream empfangen werden.

 

Antworten auf häufige Fragen

Das Kirchenamt hat die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Gottesdienstregelungen, Streamingangeboten, der Abhaltung von Sitzungen und Gesprächskreisen etc. online veröffentlicht.

FAQ zum Thema Corona und Kirche

 

Zurück