Aufzeichnung Fernsehweihnachtsgottesdienst


Ort: Evangelische Kirche Bad Goisern

In der Christvesper aus Bad Goisern im Salzkammergut (Oberösterreich) gab es heuer ein Weihnachtsspiel, in dem Engel eine große Rolle spielten. Sie diskutierten die Frage, was sich Gott dabei gedacht haben mag, in einem ärmlichen Stall als Mensch geboren zu werden. Die Antwort, die am Ende sichtbar wurde, führte in die Mitte der christlichen Weihnachtsbotschaft.

Für die musikalische Gestaltung der Christvesper sorgten Diözesankantorin Franziska Leuschner, ein Bläserquartett unter der Leitung von Peter Rebmann, der Kinderchor der Gemeinde unter der Leitung von Johanna Atzmanstorfer und ein Gesangstrio.

In der TVthek des ZDF ist die Christvesper noch bis Dezember 2018 zu sehen.

Hier sind einige Fotos von den Vorbereitungen und von der Aufzeichnung zu finden (alle Fotos von Marco Uschmann).

Zurück